chinesisch-klebrig



Artikel 1 - 20 von 25

Diese Oberlage wird bei einigen Tischtennisbelägen eingesetzt und ermöglicht es dem Tischtennisspieler ein Maximum an Spin zu produzieren. Die Oberlage des Belags ist nicht mehr griffig - sie ist sogar klebrig. Dadurch ist es möglich, den Balltreffpunkt am Belag so auszunutzen, dass die Übertragung des Spins auf den Ball herausragend möglich ist. Achtung: bei klebrigen Oberlagen ist die "Kompensation" des gegnerischen Spins schwieriger, da der Ball bei einer Fehleinschätzung stärker in die "falsche Richtung" abgelenkt wird... Soviel Ehrlichkeit muss sein! :)