Mittellange Noppen



Artikel 1 - 12 von 12

Mittellange Noppen - unangehm für den Gegner

Bei den mittellangen Noppen zeigen die Noppen ebenfalls nach außen sind jedoch etwas länger. Dadurch verliert das eigene Spiel ein wenig an Tempo, allerdings sind die gespielten Bälle für den Gegner ein wenig unangenehmer anzunehmen. Häufig werden dieser Art von Belägen von Spielertypen eingesetzt, die versuchen, über eine unorthodoxe Spielweise zum Punkt zu kommen.

Temporeiche Schläge können mit dieser Art von Tischtennisbelägen nicht gut ausgeführt werden. Dafür ist es leichter gegnerischen Spin zu verarbeiten.

Viele Tischtennisspieler setzten die mittellangen Noppen tischnah ein. Man kann mit dieser Art von Belägen allerdings auch tischentfernter spielen und dort klassische Abwehrschläge produzieren.