Bälle

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 25 von 71

Die Umstellung von Zelluloid- auf Plastikbälle hat im Tischtennis Sport für Veränderungen beziehungsweise Anpassungen geführt. Plastikbälle spielen sich ein wenig anders als die früheren Zelluloidbälle. Beispielsweise nehmen sie nicht so viel Rotation an, was bei einigen Spielern zu eine leichte Veränderung des eigenen Spielsystems geführt hat. Tischtennisbälle werden in zwei unterschiedlichen Qualitäten produziert. Für einen offiziellen Wettkampf ist es vorgeschrieben, Dreistern-Wettkampfbälle zu verwenden. Diese Bälle werden von den Produzenten vorab extra nach verschiedenen Kriterien selektiert. Günstiger und völlig ausreichend für den Trainingsalltag sind die Trainingsbälle. Diese werden in der Regel auch für das sogenannte Balleimer-Training verwendet. Tischtennisbälle werden in zwei Farben produziert. Überwiegend werden weiße Bälle eingesetzt, darüber hinaus bieten verschiedene Hersteller auch orangene Tischtennisbälle an. Je nach Farbe der Tischoberfläche, des Hallenbodens und der Hallenwände werden die verschiedenen Farbtypen eingesetzt.